Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Das Ende des Schönen und Guten (II)

Vor zwei Jah­ren habe ich mich noch ver­neigt vor der Schrei­be, die bei Hei­se (Autos) gepflegt wur­de. Ich glau­be jedoch kaum, dass ich das heu­te wie­der­ho­len wür­de. Sagen wir mal so: Die haben stark nach­ge­las­sen. Außer Hybrid-Hype, sons­ti­ger Wasch­zet­tel-E-Mobil-Pro­pa­gan­da und text­lich-schrei­be­ri­scher Haus­manns­kost sehe ich da nicht mehr viel. Die Grün­de ken­ne ich nicht. Spielt aber auch kei­ne Rol­le. Ich kann das für mich leicht regeln. Gibt freie Plät­ze in mei­nen Standard-Tabs. 

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.