Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Energiekrise wird zur Europa-Krise

»Wenn wir erfolg­reich im Kampf gegen Kli­ma­wan­del sein wol­len, brau­chen wir eine Atom­pro­duk­ti­on, Atom­kraft­wer­ke und mehr Inves­ti­tio­nen in Atomenergie.« 

Bru­no Le Mai­re, fran­zö­si­scher Finanzminister

Nu ist es raus.

Da kann sich Scholz ja gleich mal als Kri­sen­ma­na­ger bewei­sen – falls er Kanz­ler wird. Es geht um mehr als nur dar­um, güns­tig über den Win­ter zu kom­men. Flin­ten-Uschi wird das wohl kaum geba­cken kriegen.

Schon jetzt lässt sich das deut­sche Ener­gie­wen­de-Mär­chen ja nur noch erzäh­len, weil es den Atom­strom aus dem Wes­ten und den Koh­le­strom aus dem Osten gibt.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.