Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Herbstfreuden

Wahrscheinlich die letzte Ernte.

Die Eich­hörn­chen ern­ten die Wal­nüs­se, wuseln über die Wie­se und ver­bud­deln ihre Beu­te. Eines rennt vor lau­ter Begeis­te­rung über die präch­ti­ge Nuss, die es ergat­tert hat, fast eine Amsel um. Die kann sich nur mit einem beherz­ten Hüp­fer ret­ten. Die Enkel­töch­ter mamp­fen selbst­ge­ba­cke­nes Brot mit Wurst und angeln kichernd Gur­ken aus dem Glas, die neu­lich noch im Gewächs­haus hin­gen. Oma ern­tet die wohl letz­ten oran­ge leuch­ten­den Kür­bis­se. Die Sep­tem­ber­son­ne wärmt mei­ne schmer­zen­den Kno­chen. Das Leben ist schön.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.