Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Manchmal reicht Schule schwänzen nicht

Einige der tapferen Litauer, die am Fernsehturm von Vilnius ihr Leben für die Freiheit gaben. Ich habe das Foto dort 2005 gemacht.
Eini­ge der tap­fe­ren Litau­er, die am Fern­seh­turm von Vil­ni­us ihr Leben für die Frei­heit gaben. Ich habe das Foto dort 2005 gemacht.

Der 11. März 1990 mar­kiert ein bedeu­ten­des Datum in der Geschich­te Litau­ens, aber auch der UdSSR. Für die Sowjet-Nost­al­gi­ker ist die Los­sa­gung der Litau­er immer noch eine trau­ma­ti­sche Erfahrung.

Der Kampf der Litau­er um Unab­hän­gig­keit war, anders als das, was man­che heu­te dafür hal­ten, ein ernst­zu­neh­men­der Protest.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.