Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Vom Vesuv an den Tafelberg

The­re is always some light in the dark.

Wenn ein ita­lie­ni­sches Volks­lied (spä­ter von Richard Strauss bear­bei­tet) auf der Stra­ße in einer süd­afri­ka­ni­schen Town­ship gesun­gen wird, ist das zwei­fel­los etwas Besonderes.

Es gibt Din­ge, die wür­de man einem Ort wie Blik­kies­dorp, Kap­stadt, nicht unbe­dingt erwar­ten. Die­se Dar­bie­tung in einem der ärms­ten und gefähr­lichs­ten Plät­ze von Cape Town gehört ganz sicher dazu.

Akti­vie­ren Sie Java­Script um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WPU_By7jqoM

Wer mehr über den Hin­ter­grund wis­sen möch­te, soll­te viel­leicht auch mal hier reinschauen.

Ich habe das nicht selbst gefun­den, son­dern eine Freun­din auf Face­book hat mich dar­auf auf­merk­sam gemacht. Manch­mal ist die Daten­kra­ke doch zu was gut 😉

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.