Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Zu wenig Energie für die sogenannte Energiewende

Eigent­lich nix Neu­es, aber so lang­sam setzt sich offen­bar doch die Erkennt­nis durch, dass man Fak­ten nicht auf Dau­er igno­rie­ren kann.[1]Quelle/EN

Auch inter­es­sant und ernüch­ternd in die­sem Zusammenhang: 

Die alchi­mis­ti­sche Magie des Peter Altmaier

Die wun­der­sa­me Ver­meh­rung des Ökostroms

Ich erlau­be mir, auch noch ein­mal an den alar­mie­ren­den Bericht des Bun­des­rech­nungs­ho­fes zu erinnern.

Anmer­kun­gen

Anmer­kun­gen
1 Quelle/EN

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.