Herbstliche Genüsse

So schön der Som­mer auch ist, er muss gehen und dem Herbst Platz machen. Und das ist auch gut so, denn der Herbst hat sei­ne eige­nen Vor­zü­ge. Der Duft der Äpfel, der Geschmack der letz­ten Toma­ten, das Aro­ma der Kräu­ter, die kon­ser­viert wer­den wol­len. Oder der gran­dio­se Geschmack der Herbs­tes­sen – Zwie­bel­ku­chen zum Bei­spiel, und dazu ein Glas Federweißer.

Schreibe einen Kommentar