Mal sehen, wie sich der Miele beim Brotbacken macht

Neue Küche – neu­er Back­ofen. Für mich das zen­tra­le Teil bei dem nicht ganz klei­nen Projekt.

Seit ges­tern ist die Küche auf­ge­baut, heu­te haben wir sie ein­ge­räumt. Sonn­tag wird erst­mals geba­cken. In einem Mie­le H 6267 BP. Mal sehen, wie das Hitech-Teil das Rau­ri­ser hinbekommt.

Der neue Mie­le kann nicht nur bis 300° backen[1]Na ja, bis 280° eigent­lich. Die 300° erreicht er nur mit dem Grill., son­dern auch mit Kli­ma­ga­ren auf­war­ten – Schwa­den also per Knopf­druck oder auto­ma­tisch. Bin schon sehr gespannt.

In mei­nem uralten AEG Com­pe­tence hat das auch ohne Hitech recht gut geklappt – auch mit einem rus­ti­ka­len Nagel­b­lech als Schwa­do­mat. Den Old­ti­mer gibt es übri­gens auch noch, in einem Neben­raum. Just in case. 😉

Zur Küche an sich wer­de ich die Tage noch ein­mal ein paar mehr Wor­te verlieren.

Anmer­kun­gen

Anmer­kun­gen
1 Na ja, bis 280° eigent­lich. Die 300° erreicht er nur mit dem Grill.

Schreibe einen Kommentar