Anschlagspläne umgesetzt

cof

Einen Anschlag für mei­ne Chi­na-Bohr­ma­schi­ne woll­te ich immer schon haben. Ges­tern habe ich einen gemacht. Krea­ti­ve Res­te­ver­wer­tung unter Ein­satz von Kreis­sä­ge, Band­sä­ge, Bohr­ma­schi­ne und Ober­frä­se. Kau­fen muss­te ich dafür nix. Ging bis auf klei­ne­re Hin­der­nis­se ganz gut. Und wird sei­nen Zweck erfüllen.

Die Tage wer­de ich noch einen klei­nen ver­stell­ba­ren Stop­per bau­en – so ähn­lich wie den für mei­nen Schie­be­tisch, nur nicht so groß, ver­steht sich.

Hat sich am Schie­be­schlit­ten der Kreis­sä­ge bereits bewährt. Sein klei­ner Bru­der kommt dann an den Par­al­lel­an­schlag der Standbohrmaschine.

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar