Der nette Mörder von Würzburg

Unse­re Repor­te­rin traf den mut­maß­li­chen Täter von Würz­burg 2018. Sie sprach mit ihm über rech­te Gewalt und sein Leben in Deutsch­land. Also, so lang­sam wird es völ­lig gaga. Ein net­ter Kerl, gesprä­chig, über­haupt nicht schüch­tern. Johan­na Rüdi­ger Wenn ich dann noch die ver­ständ­nis­in­ni­ge Wür­di­gung des mehr­fa­chen Mör­ders auf der Web­sei­te der Deut­schen Wel­le lese, den­ke ich: Haben wir nicht einen Pres­se­rat für sowas?[1]Okay, am Ende wur­de noch ein Ver­ständ­nis für die Opfer des net­ten soma­li­schen Hähn­chen­bä­ckers heu­cheln­der Satz ein­ge­klöp­pelt… As […]

Alber­ner Bull­shit. Scor­pi­ons-Text von der CIA geschrie­ben? Ernst­haft? War­um tur­nen deut­sche Medi­en – in die­sem Fall die Deut­sche Wel­le – die­sen Ver­schwö­rungs-Schwach­sinn nach? Haben die das nötig? Ver­damm­te Klicks­ge­winn­le­rei und Pseu­do­jour­na­lis­mus mal wieder.