VW biegt auf den Holzweg ab

»Wenn ein Her­stel­ler kein Ver­­­bren­­ner-Ange­­bot mehr hat, dann geht ihm das hal­be Markt­vo­lu­men ver­lo­ren, und er befin­det sich auf einem unter­neh­me­ri­schen Schrump­fungs­kurs.« BMW CEO Oli­ver Zip­se Lesens­wer­te Ein­schät­zung der aktu­el­len Plä­ne von Volks­wa­gen. Wobei die VW-Chefs viel­leicht mal über eine Namens­än­de­rung nach­den­ken soll­ten. Oder bes­ser doch nicht. Am Ende kommt da wie­der so etwa gaga­es­kes wie »New Auto« bei raus…

Bat­te­rie­pan­zer kli­ma­schäd­li­cher als Ver­bren­ner. Autsch.

Das ist das Fazit einer Stu­die des Insti­tuts für Welt­wirt­schaft in Kiel (IfW). Dem­nach liegt bei der E‑Mobilität die CO2-Emis­si­on auf dem Niveau der Koh­le­ver­stro­mung. Den Wis­sen­schaft­lern zufol­ge stößt ein E‑Auto 73 Pro­zent mehr CO2 aus als Diesel-Pkw.

Die gro­ße Fehlkalkulation