Die planlose Schwampel

»Unser Gesund­heits­sys­tem ist sta­bil, die Gesund­heits­ver­sor­gung der Bür­ger gesi­chert, die ‚epi­de­mi­sche Not­la­ge von natio­na­ler Trag­wei­te’ kann auf­ge­ho­ben wer­den.“ FDP-Gene­ral­­se­­kre­­tär Vol­ker Wis­sing (in einem inzwi­schen gelösch­ten Twit­ter-Bla­bla­bla) »Es gibt wis­sen­schaft­li­che Unter­su­chun­gen zur Wirk­sam­keit von Aus­gangs­be­schrän­kun­gen zum Bei­spiel für geimpf­te Men­schen, die eben nicht das Infek­ti­ons­ge­sche­hen ein­däm­men.« FDP-Chef Chris­ti­an Lind­ner Natür­lich, und die Welt ist eine Schei­be … Das muss man erst mal schaf­fen: Die neue Bun­des­re­gie­rung ist noch nicht mal im Amt, da ver­sagt sie schon auf gan­zer Linie. Respekt. Die Schwurbel-Ampel, […]

Hospitalisierungsrate zeigt nur noch die Hälfte der Corona-Patienten

Da ja die Inzi­denz angeb­lich nichts taugt, galt die Hos­pi­ta­li­sie­rungs­ra­te als das neue gro­ße Ding in der Pan­de­mie­be­kämp­fung. Ein­wän­de von Prak­ti­kern, dass sie immer der Wirk­lich­keit hin­ter­her­hin­ken müs­se, sie also als Pla­nungs­grund­la­ge völ­lig unge­eig­net sei, wur­den in den Wind geschla­gen. Die Kri­tik ist aber, wie zu erwar­ten war, mehr als berechtigt.

Lippe schwächelt bei der Inzidenz

Die 50 will ein­fach nicht fal­len. Wor­an das liegt? Kei­ne Ahnung. Bes­ten­falls ist es irgend­was mit der Sta­tis­tik. Im ungüns­tigs­ten tun die Lip­per nicht genug dafür, die Inzi­denz zu drü­cken. Wir wer­den sehen.