„Hass und Hetze in Hochglanz“

Ver­fas­sungs­schutz stuft „Compact“-Magazin als rechts­extre­mis­tisch ein. War höchs­te Zeit. Übri­gens das Leib- und Magen­blatt des ARD-»Stars« Vol­ker Bruch (Baby­lon Ber­lin). Über den hält die Arbeits­ge­mein­schaft der öffen­t­­lich-rech­t­­li­chen Rund­funk­an­stal­ten der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land beharr­lich ihre schüt­zen­de Hand. Wie auch über die Orga­ni­sa­to­ren der scham­lo­sen Akti­on #alles­dicht­ma­chen um ARD-»Tatort«-Kommissar Jan Josef Lie­fers und ande­re. Wie lan­ge will der ÖRR die­ses schänd­li­che Pro­blem eigent­lich noch aus­sit­zen?[1]Von „Baby­lon Ber­lin“ zu den Quer­den­kern: Kom­mis­sar Rath ermit­telt jetzt bei der Basis­par­tei Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 Von „Baby­lon Ber­lin“ zu […]