Altenheimleiter infiziert zur Arbeit – acht Tote

„Es ist eine sehr ungüns­ti­ge Situa­ti­on in die­sem Heim, weil zwar die Bewoh­ner recht gut geimpft sind, aber die Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen eine rela­tiv gerin­ge Impf­quo­te haben. In die­ser Ein­rich­tung beträgt die ledig­lich unge­fähr 50 Pro­zent.“ Amts­ärz­tin Hei­ke Zan­der Die Hälf­te der Mit­ar­bei­ter in einem Alten­heim unge­impft!!!! Der Lei­ter geht posi­tiv getes­tet zur Arbeit. An die 60 Infi­zier­te. Schon acht Tote!! Ich kann es nicht fas­sen, dass so etwas nach mehr als ein­ein­halb Jah­ren Pan­de­mie noch mög­lich ist. Es gibt anschei­nend Leute, […]