Wer hat das Impfchaos verschuldet?

The Crash-on-the-moon-moment. »Orga­ni­sa­ti­ons­ver­schul­den« und »fahr­läs­sig« waren zwei Begrif­fe, die heu­te in einer Radio­sen­dung fie­len – WDR 5, mei­ne ich. Von einem Juris­ten in die Debat­te um Coro­na und den aku­ten Impf­stoff­man­gel in die Debat­te ein­ge­führt. Ich fin­de das nach­voll­zieh­bar. Da ster­ben Men­schen. Vie­le erkran­ken. Jeden Tag. Da stellt sich logi­scher­wei­se die Fra­ge nach der straf­recht­li­chen Ver­ant­wor­tung. War­um ich da aus­ge­rech­net an Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn und EU-Kom­­mis­­si­on­s­­prä­­si­­den­­tin Ursu­la von der Ley­en den­ken muss? Och, weiß ich auch nicht. Spit­zen­äm­ter haben halt nicht […]