An die Ostsee verschickt – zum Aufpäppeln

Sehe gera­de auf 3sat in der Kul­tur­zeit was zu den Ver­schi­ckungs­kin­dern – mit der wun­der­ba­ren Nina Mavis Brun­ner. Mit dem The­ma kann ich etwas anfan­gen. Ich war selbst eines. Mit 6 oder 7. In den 60ern. Sechs Wochen an der Ost­see. Im Haus St. Johann in Nien­dorf. Wenn mich mei­ne Erin­ne­rung nicht täuscht, sogar mehr­mals.[1]„Das Kind braucht Luft­ver­än­de­rung“ Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 „Das Kind braucht Luftveränderung“