Luka­schen­ko muss end­lich weg, kei­ne Fra­ge. Aber ich wer­de den Gedan­ken nicht los, dass das zwar auch durch­aus im Sin­ne des gro­ßen Bru­ders ist, der aber eine ande­re Vor­stel­lung davon hat, wie das vor sich gehen soll­te. Ja, ich den­ke tat­säch­lich an die Krim.