Windradpläne für den Teuto. Frist nochmals verlängert

Im Fall der bean­trag­ten 13 Indus­trie­wind­an­la­gen auf dem Kamm der Gau­se­kö­te gibt es aktu­ell nur wenig Bewe­gung. West­fa­len­Wind (Lack­mann) hat zum wie­der­hol­te Male Frist­ver­län­ge­rung bean­tragt, und die­se wur­de auch gewährt – bis zum 10. Juli, wie Stef­fen Adams, Spre­cher des Krei­ses Lip­pe dem Kie­bitz heu­te sag­te. Gegen die Plä­ne für 13 gigan­ti­sche Indus­trie­wind­an­la­gen – Naben­hö­he 167 Meter, ins­ge­samt 245 Meter hoch (!) – auf dem Kamm des Teu­to­bur­ger Wald auf dem Gebiet von Det­mold, Schlan­gen und Horn-Bad Mein­berg gibt es heftigen […]

Perfekter Service des DRK

Auch wenn man­che so tun, als sei die Coro­­na-Pan­­de­­mie ja qua­si vor­bei und man kön­ne es wie­der unbe­sorgt kra­chen las­sen – und das bei knapp 250.000 (!!) Neu­in­fek­tio­nen pro Tag -, nach wie vor kommt dem Tes­ten eine gro­ße Bedeu­tung zu. Auf die­ser Sei­te des Roten Kreu­zes fin­den sich die ein­fach zu errei­chen­den Test­stel­len (für Per­so­nen ohne Sym­pto­me!) im Kreis Lip­pe. Mit Kar­ten, Öff­nungs­zei­ten und allen wich­ti­gen Infos. Man­che sogar als Dri­­ve-In orga­ni­siert. Ein­fa­cher geht es nicht. Per­fek­te Orga­ni­sa­ti­on und Information. […]

50 neue Corona-Fälle auf einen Schlag in Yoga-Zentrum Bad Meinberg

»Ent­de­cke Euro­pas größ­ten Ashram«, wirbt das Yoga Vidya Bad Mein­berg. Und: »Euro­pas füh­ren­des Yoga-Semi­­n­ar­haus und ‑Aus­bil­dungs­zen­trum bie­tet dir die idea­le Atmo­sphä­re zum Ent­span­nen und Auf­tan­ken.« Mag sein, aber gera­de gibt es dort auch nicht weni­ger als 50 aktu­el­le Infek­tio­nen mit Covid-19. Das hat der Kreis Lip­pe heu­te abend mit­ge­teilt. »Das Gesund­heits­amt des Krei­ses Lip­pe bear­bei­tet die­se Coro­na­fäl­le auch im Aus­tausch mit den Gesund­heits­äm­tern am Wohn­ort der Per­so­nen, denn nicht alle leben dau­er­haft in Lip­pe«, heißt es in der Pres­se­mit­tei­lung des […]

Erneut Probleme mit der Online-Vergabe von Impf-Terminen

Um einen Impf­ter­min im Impf­zen­trum zu ver­ein­ba­ren, hat­te der Kreis Lip­pe nach eige­nen Anga­ben ein Kon­takt­for­mu­lar für die berech­tig­ten Beschäf­tig­ten in bestimm­ten Berufs­grup­pen ange­bo­ten. Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist ab sofort nicht mehr nutz­bar, wie es auf der Info-Sei­­te des Krei­ses heißt. Die bis­he­ri­gen Erfah­run­gen hät­ten gezeigt, dass das Kon­takt­for­mu­lar mas­siv miss­braucht wur­de. Zahl­rei­che Per­so­nen, die nicht zu den berech­tig­ten Grup­pen gehö­ren, haben der Kreis­ver­wal­tung zufol­ge ver­sucht, dar­über einen Impf­ter­min im Impf­zen­trum zu ver­ein­ba­ren. Das Impf­zen­trum sei regel­recht über­rannt wor­den und habe […]

Lippe schwächelt bei der Inzidenz

Die 50 will ein­fach nicht fal­len. Wor­an das liegt? Kei­ne Ahnung. Bes­ten­falls ist es irgend­was mit der Sta­tis­tik. Im ungüns­tigs­ten tun die Lip­per nicht genug dafür, die Inzi­denz zu drü­cken. Wir wer­den sehen.

Keine Entwarnung in Sicht

Die 7‑Ta­­ge-Inzi­­denz liegt heu­te im Kreis Lip­pe bei 118. Es gab kei­ne Neu­in­fek­tio­nen. Das ist gut, aber lan­ge noch nicht gut genug. Bis zur 50 oder weni­ger ist es noch ein wei­ter Weg. Geimpft wird auch nicht wirk­lich. Und die Mutan­ten kom­men näher. Güters­loh und Han­no­ver sind nicht wirk­lich weit weg.

Zu wenig Impfstoff für Kliniken und Pflegeheime

Schlech­te Nach­rich­ten: Bis zum 1. Febru­ar wird es im Kreis Lip­pe kei­ne Erst­imp­fun­gen in den Pfle­ge­ein­rich­tun­gen geben. Der Grund: Man­gel an Impf­stoff. Die Zweit­imp­fung von bereits frü­her geimpf­ten Per­so­nen soll statt­fin­den kön­nen, heißt es beim Kreis Lip­pe. Nach die­sen Infor­ma­tio­nen kön­nen für den Zeit­raum 22. bis 31. Janu­ar 2021 kei­ne Bestel­lun­gen ver­an­lasst wer­den. Die für den 20. und 21. Janu­ar bestell­ten Impf­do­sen für Kli­ni­ken wur­den eben­falls stor­niert und wer­den damit nicht aus dem Zen­tral­la­ger nach Lip­pe gelie­fert. Haben Kli­ni­ken für […]