Ampelmurks und kein Ende

Ent­we­der man schafft die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impf­pflicht ab oder man ord­net eine all­ge­mei­ne Impf­pflicht an. Alex­an­der Schramml Geran­gel um die sinn­lo­se ein­rich­tungs­be­zo­ge­nen Impfpflicht.

Ende der kostenlosen Bürgertests

Coro­­na-Tests kos­ten jetzt wie­der Geld Kann mir mal jemand erklä­ren, was das soll? Ja ja, ich weiß. Geld ist knapp. Aber hey, Moment mal… Für Impf­do­sen, die nicht gebraucht wer­den, ist hau­fen­wei­se Koh­le da offen­sicht­lich. 660 Mil­lio­nen Dosen bestellt – nur ein Vier­tel ver­impft Die bestell­ten Vak­zi­ne haben laut Bun­des­re­gie­rung einen Wert von rund 12,5 Mil­li­ar­den Euro.

Impfpflicht: Heftige Klatsche für Scholli und Lolli

Impf­pflicht kra­chend geschei­tert Selbst schuld, kann man da nur sagen. Zu spät, zu inkon­se­quent, zu schlecht kom­mu­ni­ziert, zu chao­tisch, zu erra­tisch, nicht über­zeu­gend, zu schwach. Poli­tik. Deutsch­land. 2022.[1]Und für alle ande­ren Poli­tik­fel­der gilt im Grun­de das­sel­be.[2]Das Pro­blem ist: Mr. Chance(llor) wird sich ein ande­res Instru­ment suchen, um end­lich mal Stär­ke und FÜHRUNG!! zu bewei­sen. Und das geht dann noch schlim­mer schief. Mit viel gra­vie­ren­de­ren Fol­gen … Wei­ter­le­sen …[3]Hät­te ich gewet­tet, hät­te ich ein hüb­sches Sümm­chen gewon­nen. Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 Und für alle […]

Das neueste Stück aus dem Tollhaus Berlin

Lau­ter­bachs Rück­zie­her Nicht mal 24 Stun­den nach mei­ner klei­nen, ganz sach­li­chen Ein­ord­nung… Noch rat­lo­ser macht mich sei­ne Begrün­dung. Kann mich mal jemand knei­fen, damit ich aus die­sem und allen ande­ren Alp­träu­men in die­ser Gaga-Repu­­b­lik aufwache!?

Der Narren-Stadl treibt uns in die nächste Katastrophe

Könn­te ja sein, dass Karl Lau­ter­bach tat­säch­lich das Wohl der Bun­des­bür­ger im Sinn hat, wenn er drin­gend zu einer vier­ten Imp­fung für alle ab 60 rät. Kann aber auch sein, dass der wah­re Grund die viel zu hohen Bestän­de an Impf­stoff sind, die schleu­nigst weg müs­sen.[1]Allein 240 Mil­lio­nen Dosen des Impf­stoff von BionTech/Pfizer – ab 12:50 – sol­len bereits in Euro­pa ver­nich­tet wor­den sein. Hin­zu kom­men noch Mil­lio­nen wei­te­re von ande­ren Her­stel­lern.[2]Wir ver­nich­ten weit mehr als wir etwa an Afrika […]

RKI meldet erstmals mehr als 300.000 Corona-Neuinfektionen

Neue Höchst­stän­de Nur 300.000. An einem Tag. Dass ich das noch erle­ben darf. Im drit­ten Jahr der Pan­de­mie. Wenn wir nicht so ein umsich­ti­ges, vor­aus­schau­en­des, klu­ges Pan­­de­­mie-Regime hät­ten wie unter den Regie­run­gen Mer­kel und Scholz – wo wären wir da bloß hin­ge­kom­men? Nicht aus­zu­den­ken. Genau der rich­ti­ge Zeit­punkt, um dem Drän­gen der FDP zu fol­gen und das Ende der meis­ten Schutz­maß­nah­men zu ver­kün­den. Wir sind wahr­lich geseg­net. Um das Glück per­fekt zu machen… So krank­ma­chend wie Del­ta, so anste­ckend wie […]

Österreich führt Maskenpflicht wieder ein

Trotz hoher Infek­ti­ons­zah­len hat­te Öster­reich die Mas­ken­pflicht in Innen­räu­men weit­ge­hend abge­schafft. Nun macht die Regie­rung in Wien einen Rück­zie­her. Seit dem Beschluss der Locke­run­gen hät­ten sich die Pro­gno­sen ver­schlech­tert. Ich bin da nicht so im Bil­de. Regiert even­tu­ell die FDP in Wien??

Sind 200 bis 300 Tote am Tag okay?

Also, äh, sor­ry, ich will ja nicht stö­ren bei die­sem gan­zen Rus­s­­land-Ukrai­­ne-Kram und so, aber… da wäre ja auch noch die­se Pan­de­mie. Sicher, das will kei­ner mehr hören, aber davon ver­schwin­det sie ja nicht ein­fach so. Auch, wenn man­che sich genau­so beneh­men, als wür­de sie das. Ist das okay, wenn wir 200 bis 300 Tote pro Tag haben? Kön­nen wir das ertra­gen? Und die Poli­tik muss dann die Ent­schei­dung tref­fen, ob Locke­run­gen gerecht­fer­tigt sind oder nicht. Uwe Jans­sens Schwe­re Ver­läu­fe, auch bei […]

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

Ist es nicht viel­leicht ein klit­ze­klei­nes biss­chen zu früh, um die Pan­de­mie abzu­bla­sen? Kaum sin­ken die Inzi­den­zen – von einem irre hohen Sockel – ein wenig, dröhnt es von allen Sei­ten »Öff­nen, öff­nen!«. Und sie han­deln ent­spre­chend. So nach­voll­zieh­bar der Wunsch auch sein mag, die Leh­re aus den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren ist doch wohl: Vor­sicht ist die Mut­ter der Por­zel­lan­kis­te. Leicht­sin­ni­ge Kurs­än­de­run­gen beim kleins­ten Anzei­chen von Bes­se­rung haben sich doch nun wirk­lich nicht bewährt. Inso­fern wür­de ich dem Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter den […]

Perfekter Service des DRK

Auch wenn man­che so tun, als sei die Coro­­na-Pan­­de­­mie ja qua­si vor­bei und man kön­ne es wie­der unbe­sorgt kra­chen las­sen – und das bei knapp 250.000 (!!) Neu­in­fek­tio­nen pro Tag -, nach wie vor kommt dem Tes­ten eine gro­ße Bedeu­tung zu. Auf die­ser Sei­te des Roten Kreu­zes fin­den sich die ein­fach zu errei­chen­den Test­stel­len (für Per­so­nen ohne Sym­pto­me!) im Kreis Lip­pe. Mit Kar­ten, Öff­nungs­zei­ten und allen wich­ti­gen Infos. Man­che sogar als Dri­­ve-In orga­ni­siert. Ein­fa­cher geht es nicht. Per­fek­te Orga­ni­sa­ti­on und Information. […]

Neil Young: Klare Kante bei Spotify

Der Musi­ker Neil Young hat etwas gegen Des­in­for­ma­ti­on in der Coro­­na-Pan­­de­­mie. Und da der Strea­ming­dienst Spo­ti­fy die­se sei­ner Mei­nung nach ver­brei­tet, zieht er sei­ne Musik von dem Por­tal ab. Neil Young zeigt Hal­tung Nicht schlecht für einen wei­ßen alten Mann.

Millionen neue Infektionen bis Silvester

In Groß­bri­tan­ni­en ver­dop­peln sich die Omi­­kron-Fal­l­­zah­­len alle 2,5 bis 3 Tage, die Regie­rung fürch­tet Ende des Monats mehr als eine Mil­li­on Infek­tio­nen durch die neue Vari­an­te. Däne­mark mel­det ein noch höhe­res expo­nen­ti­el­les Wachs­tum und Deutsch­land steu­ert auf eine ähn­li­che Ent­wick­lung zu. Prost, Mahlzeit!

„Hass und Hetze in Hochglanz“

Ver­fas­sungs­schutz stuft „Compact“-Magazin als rechts­ex­tre­mis­tisch ein. War höchs­te Zeit. Übri­gens das Leib- und Magen­blatt des ARD-»Stars« Vol­ker Bruch (Baby­lon Ber­lin). Über den hält die Arbeits­ge­mein­schaft der öffen­t­­lich-rech­t­­li­chen Rund­funk­an­stal­ten der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land beharr­lich ihre schüt­zen­de Hand. Wie auch über die Orga­ni­sa­to­ren der scham­lo­sen Akti­on #alles­dicht­ma­chen um ARD-»Tatort«-Kommissar Jan Josef Lie­fers und ande­re. Wie lan­ge will der ÖRR die­ses schänd­li­che Pro­blem eigent­lich noch aus­sit­zen?[1]Von „Baby­lon Ber­lin“ zu den Quer­den­kern: Kom­mis­sar Rath ermit­telt jetzt bei der Basis­par­tei Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 Von „Baby­lon Ber­lin“ zu […]