Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Manchmal kehren sie wieder

Ist es denn wirk­lich so schlimm, einem Land zu leben, das von Schwarz-Gelb regiert wird? Ich mei­ne ja.

Es wird wohl auch die glo­ba­le Erd­er­wär­mung nichts dar­an zu ändern ver­mö­gen, dass das sozia­le Kli­ma in Deutsch­land sich mer­ke­lich abküh­len wird. Seit Jah­ren schon gei­ert Gui­do auf die Chan­ce, sei­ne feuch­ten Träu­me von (nach sei­ner Les­art) libe­ra­ler Poli­tik umzusetzen.

Das wird zwar nicht zu 100 Pro­zent gelin­gen, aber auch der Rest wird schon gru­se­lig genug sein.Natürlich hat es wenig Sinn, Wäh­ler­schel­te zu betrei­ben, denn der Wäh­ler an sich ist ja mün­dig (sagt man wenigstens).

Aber ich wer­de es nie­mals begrei­fen, wie aus­ge­rech­net die FpunktD­punktP­punkt zum gro­ßen Gewin­ner der Kri­se hat wer­den kön­nen – aus­ge­rech­net die Leu­te, deren Den­ke uns erst in die­sen Schla­mas­sel gebracht hat. Jah­re­lang haben die soge­nann­ten Libe­ra­len den Staat sys­te­ma­tisch ver­leum­det und ihr gesell­schafts­feind­li­ches Modell mit nied­lich klin­gen­den Begrif­fen wie Selbst­be­stim­mung, Eigen­vor­sor­ge, Eigen­ver­ant­wor­tung ver­kleis­tert, damit nie­mand den unso­li­da­ri­schen Kern die­ser Kli­en­tel­par­tei erkennt.

Die öffent­li­cher Hand ist für Libe­ra­le à la Wes­ter­wel­le nur dazu da, ihre Par­tei­gän­ger mit Auf­trä­gen zu ver­sor­gen – oder höchs­tens mal die eine oder ande­re Bank zu ret­ten, die sich im glo­ba­len wirt­schafts­li­be­ra­len Casi­no ver­zockt hat.

Mir schwant nichts Gutes. Ich füh­le mich an den Anfang der 80er Jah­re erin­nert, die Zeit, als die FDP die sozi­al­li­be­ra­le Koali­ti­on ver­riet und dem dicken Hel­mut die Macht­er­grei­fung ermög­lich­te. Damals sind vie­le Pflö­cke ein­ge­schla­gen wor­den, auf denen eine viel zu lan­ge andau­ern­de Poli­tik der Ent­so­li­da­ri­sie­rung der Gesell­schaft ruhte.

Und dass ein igno­ran­ter Schaum­schlä­ger wie Wes­ter­wel­le, der noch nicht mal der eng­li­schen Spra­che mäch­tig ist, mög­li­cher­wei­se unser Land nach außen ver­tre­ten wird, ver­ur­sacht mir spon­tan Übelkeit.

Mehr zum The­ma

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.